Logitech Meetup 2: Videobar mit smarter Software
Quelle: Logitech

Logitech Meetup 2: Videobar mit smarter Software


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2024/06

     

Logitech hat mit der Meetup 2 das Nachfolgemodell der Meetup Videobar auf den Markt gebracht. Das Gerät nutzt gemäss Logitech KI-basierte Software (Rightsight 2), um die Meeting-Teilnehmer alle gleich gross darzustellen, egal, wie weit entfernt sie sich von der Kamera befinden. Mittels der Geräuschunterdrückung werden Störgeräusche aus dem Hintergrund oder anderer Teilnehmer unterdrückt. Zudem gleicht die Software die Lautstärken der Teilnehmer an, damit alle ungefähr gleich laut klingen. Meetup 2 ist für den Einsatz von Microsoft Teams, Zoom sowie Google Meet konzipiert. Pro Raum kann die Meetup 2 bis zu sechs Personen in ein Meeting integrieren. Zudem kann die Videobar im BYOD-Modus auch an einen Laptop angeschlossen werden, um ein Videomeeting über eine andere Plattform abzuhalten. Das neue Modell ist ab sofort zu einem Preis von 1099 Franken erhältlich. Logitech verspricht ausserdem einen deutlich geringeren CO₂-Fussabdruck als beim Vorgängermodell, da Meetup 2 zu 62 Prozent aus recyceltem Kunststoff besteht.
Infos: Logitech


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER