Microsoft legt bei Rust statt C# einen Zacken zu
Quelle: Pixabay/Couleur

Microsoft legt bei Rust statt C# einen Zacken zu

Microsoft ist auf dem Weg, Windows und Microsoft 365 von C# auf Rust umzustellen. Dazu sucht das Unternehmen nun einen erfahrenen Rust-Spezialisten als Principal Software Architect, M365.
5. Februar 2024

     

Schon seit einiger Zeit verlautet, dass Microsoft zentralen Windows-Code in Rust umschreiben will. Rust soll zudem insbesondere in Microsoft 365 integriert werden. Jetzt sucht das Unternehmen per Stellenausschreibung aktiv nach Rust-Entwicklern, die die Substrate App Platform Group erweitern sollen. Rust gilt als leistungsfähigere und fehlerfreiere Alternative zu C#.

"Wir bilden ein neues Team, das sich darauf konzentriert, die Einführung der Programmiersprache Rust als Grundlage für die Modernisierung globaler Plattformdienste und darüber hinaus zu ermöglichen. Hier bietet sich eine Gelegenheit für einen erfahrenen Software-Architekten, der von der Herausforderung angezogen wird, diese strategische Initiative, die ein enormes Potenzial für globale Wirkung hat, mit zu steuern", heisst es in der Ausschreibung.


Konkret suchen die Redmonder also nach einem Principal Software Architect, M365, der natürlich über tiefe Rust-Programmierkenntnisse verfügen soll oder rasch zu einem Rust-Experten werden will. Seine Aufgaben umfassen die technische Leitung, die Konzeption und Implementierung von Rust-Komponentenbibliotheken und SDKs sowie die Mitwirkung am Aufbau globaler Dienste in Rust. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, wobei bis zur Hälfte der Arbeitszeit im Home Office absolviert werden kann. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Die WMIC ist fast Geschichte

29. Januar 2024 - Das Abfragen von Windows-Management-Instrumentation-Informationen per Kommandozeile (WMIC) ist ab sofort standardmässig deaktiviert und wird aus künftigen Windows-Versionen entfernt.

Microsoft löst Apple als weltweit wertvollstes Unternehmen ab

12. Januar 2024 - Microsoft war am gestrigen Donnerstag 2,903 Billionen Dollar wert, während die Börsenkapitalisierung von Apple 2,886 Billionen betrug. Damit hat Microsoft Apple als weltweit wertvollstes Unternehmen überholt.

Linux-Kernel unterstützt Rust Code

10. Oktober 2022 - Rust hat sich über die letzten Jahre aufgrund seiner ähnlichen Syntax und hohen Kompatibilität mit C als eine der beliebesten Programmiersprachen etabliert. Nun erhält sie direkten Support im Linux-Kernel.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER