Lancom 1800 Blackline: Gateways für alle Fälle
Quelle: Lancom

Lancom 1800 Blackline: Gateways für alle Fälle


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2023/09

     

Lancom hat zwei neue Gateways im Angebot: Der 1800VAW sowie der 1800VAW-4G mit zusätzlicher 4G-Konnektivität als Internetbackup. Beide Geräte verfügen über ein integriertes VDSL-Supervectoring-Modem für eine Bandbreite bis zu 300 MBit/s. Über Gigabit Ethernet können die Geräte ferner an externe Modems angeschlossen werden. Ebenfalls verbaut ist ein WiFi-6-Modul. Falls ein Anschluss an eine Glasfaserleitung vorgesehen ist, muss zusätzlich noch ein separat erhältliches SPF-Modul erworben werden. Für die bestmögliche Performance können bis zu vier Internetanschlüsse parallel genutzt werden. Vorgesehen sind die Gateways für Unternehmen, welche mobile Arbeitsplätze oder eigene Niederlassungen an das Firmennetz sowie das Internet anbinden möchten. Die integrierten IPSec-VPN-Kanäle sorgen für eine Verschlüsselung der Daten für eine sichere Verbindung. Beide Gateways sind ab sofort lieferbar. Für den 1800VAW gibt der Hersteller umgerechnet rund 1044 Franken als UVP an, die Variante 1800VAW-4G ist für rund 1427 Franken erhältlich.


Info: Lancom



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER