Meta lanciert neue KI-Generation kostenlos
Quelle: Meta

Meta lanciert neue KI-Generation kostenlos

In Zusammenarbeit mit Microsoft lanciert Meta mit Llama 2 die nächste Version seines KI-Sprachmodells. Betont werden dabei offene Strukturen und Transparenz.
19. Juli 2023

     

Meta gibt in Zusammenarbeit mit Microsoft den Start der nächsten Generation seines KI-Sprachmodells bekannt. Das unter dem Namen Llama 2 veröffentlichte Large Language Model (LLM) wird wie schon die erste Version Open Source und damit kostenlos für die Nutzerschaft sein. Dies gilt auch für den Einsatz in der Forschung und in Unternehmen. Den quelloffenen Ansatz sieht Meta als zielführender, da damit alle das Modell nutzen können und damit auch schneller Fehler ans Tagesslicht kommen sollen. Ausserdem könne man so besser voneinander lernen, was den gewinnbringenden Einsatz des KI-Modells betrifft.


In der entsprechenden Mitteilung betont Meta denn auch die enge Zusammenarbeit mit Microsoft bei der Lancierung von Llama 2 und den Fokus auf offenen Strukturen für die KI-Entwicklung. Erstaunlich ist dies gewissermassen, weil Microsoft im auffälligen Kontrast zum Open-Source-Ansatz von Meta unlängst angekündigt hat, die Nutzer von Microsoft 365 Copilot für dessen Nutzung zur Kasse zu beten ("Swiss IT Magazine" berichtete). Und besonders zimperlich geht man dabei nicht vor – die Lizenz beläuft sich auf monatliche 30 US-Dollar pro Nutzer.

Die Monetarisierung nehmen lässt man sich aber natürlich nicht gänzlich, Llama 2 ist im Azure AI Model Catalog verfügbar, womit Azure-Nutzungskosten anfallen. Weiter wird das LLM auch auf AWS und weiteren Cloud-Plattformen angeboten.

An dieser Stelle kann man sich für den Download des Modelle registrieren. Details zu Llama 2 finden sich unterhalb des Download-Links sowie hier auf dem Meta-Blog. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft 365 Copilot: Happige Preise für Unternehmen

19. Juli 2023 - Mit Copilot für Microsoft 365 brachte Microsoft jüngst einen KI-Assistenten für die beliebten Office-Anwendungen. Als Unternehmenskunde greift man dafür aber recht tief in die Tasche.

Meta blockiert Threads-Zugang aus Europa jetzt auch via VPN

17. Juli 2023 - Wer die Twitter-Alternative Threads aus Europa nutzen wollte, hat bisher zum Umweg über VPN gegriffen. Auch dies unterbindet der Betreiber Meta jetzt.

Autoren verklagen OpenAI und Meta wegen Urheberrechtsverletzungen

11. Juli 2023 - Drei US-Autoren haben gegen OpenAI und Meta Klage eingereicht, weil sie für die Trainings ihrer KI-Tools unerlaubterweise deren Werke verwendet haben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER