Benq VS20: Videokonferenzen mit 4K-­Übertragung
Quelle: Benq

Benq VS20: Videokonferenzen mit 4K-­Übertragung


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2023/05

     

Die Instashow-Reihe von Benq, die drahtlose Präsentationssysteme umfasst, wird um das Modell VS20 erweitert. Als zentraler Hub für den Anschluss audiovisueller Technik wie Kameras und Soundbars ermöglicht VS20 die Zusammenarbeit zwischen internen und externen Meeting-Teilnehmern. Dabei wartet die voll integrierte drahtlose Videokonferenzlösung, bestehend aus Host (Empfänger), Button (Sender) und Antenne, mit nativer 4K-Übertragung mit 60fps-Bildwiedergabe auf. Das in den Instashow-Button integrierte omnidirektionale Mikrofon erfasst Stimmen im Umkreis von 1,5 Metern, wobei jedes der Button-Mikrofone individuell per Knopfdruck stummgeschaltet werden kann. Unterstützt werden bis zu 32 gekoppelte Button-Mikrofone.

Daneben bietet VS20 eine Split-Screen-Funktion zur gleichzeitigen Darstellung und Bearbeitung von bis zu vier Inhalten in einer Ansicht. Als Schnittstellen stehen ein HDMI- sowie ein USB-C-Anschluss sowie zwei zusätzliche USB-Ports zur Verfügung. Und die Clear-Channel-Assessment-Technologie sorgt dafür, dass automatisch der beste Kanal für die WiFi-­Übertragung und die höchste Performance gewählt werden, während WPA2, AES 128-Bit, HDCP-Support, die CVSS-3.0-Zertifizierung und die interne Kanalisolierung auf Router-Ebene für Sicherheit sorgen sollen. Benq Instashow VS20 ist für 2799 Franken erhältlich.


Info: Benq


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER