Watchguard Firebox T-Serie: Tabletop-Firewalls mit Cloud-Anbindung
Watchguard Firebox T-Serie: Tabletop-Firewalls mit Cloud-Anbindung

Watchguard Firebox T-Serie: Tabletop-Firewalls mit Cloud-Anbindung

(Quelle: Watchguard)
4. März 2023 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2023/03
Watchguard Technologies hat sein Angebot an Tabletop-Firewalls um neue Modelle der T-Serie ausgebaut. Die Appliances mit den Modellbezeichnungen T25/T25-W, T45/T45-POE/T45-W-POE und T85-POE bauen auf der Unified-Security-Platform-Architektur von Watchguard auf und können an die Watchguard Cloud angebunden werden. Über diese werden nicht nur umfassende Sicherheitsfunktionalitäten zur Verfügung gestellt, auch die Konfiguration sowie die Verwaltung ist auf diesem Wege möglich, was insbesondere bei dezentral aufgestellten Organisationen hilfreich sein dürfte.

Die Watchguard Firebox T25/T25-W sowie die Modelle T45/T45-POE/T45-W-POE können stand-alone oder zentral verwaltet eingesetzt werden. Das Modell T25 wird für den SoHo-Bereich positioniert und bietet einen UTM-Durchsatz von bis zu 403 Mbit/s (mit Gateway Antivirus, IPS und Application Control) sowie fünf 1-Gigabit-Ethernet-Ports, während die W-Variante darüber hinaus WLAN-Anbindung ermöglicht. Das Modell T45 soll einen UTM-Durchsatz von bis zu 557 Mbit/s bieten und kommt ebenfalls mit fünf 1-Giga­bit-Ethernet-Ports, wobei die POE-Modelle zudem auch Strom liefern – beispielsweise für WLAN Access Points. Das Modell T85-POE schliesslich schafft einen Durchsatz von über 940 Mbit/s und kann fürs SD-WAN verwendet werden, zudem gibt es Erweiterungsmodule für integrierte Glasfaser- oder 4G-Konnektivität.

Die Preise beginnen bei gut 800 Franken für das Modell T25 (inkl. 1 Jahr Basic Security Suite) und gehen hoch bis zu rund 11'500 Franken für das Modell T-85-POE inklusive fünf Jahren Total Security Suite.

Info: Watchguard

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER