Twitter meldet Neuanmeldungen und aktive Nutzerminuten in Rekordhöhe

Twitter meldet Neuanmeldungen und aktive Nutzerminuten in Rekordhöhe

Twitter meldet Neuanmeldungen und aktive Nutzerminuten in Rekordhöhe

(Quelle: Depositphotos)
28. November 2022 - Trotz der aufreibenden Phase der letzten Wochen bei Twitter scheint der Kurznachrichtendienst bei Nutzern an Popularität zu gewinnen. Neuanmeldungen und aktive Nutzerminuten befinden sich laut Elon Musk auf einem Rekordhoch.
Die Medienberichte rund um die Twitter-Übernahme durch Elon Musk sind zahlreich und meist negativ behaftet. Technische und insbesondere personelle Probleme scheinen sich beim Unternehmen zu häufen. Bei Kunden scheint der Kurznachrichtendienst jedoch weiterhin gut anzukommen.

Laut dem neuen CEO sind die Neuanmeldungen so hoch wie noch nie. Über die letzte Woche hinweg konnte Twitter durchschnittlich zwei Millionen Neuanmeldungen pro Tag vermelden. Gegenüber demselben Zeitraum im vorangegangenen Jahr ist dies eine Zunahme von 66 Prozent. Per Tweet teilte Elon Musk auch mit, dass die aktiven Minuten der Nutzer ein Rekordhoch erreicht hätten. Der Kurznachrichtendienst hätte vergangene Woche im Schnitt rund acht Milliarden aktive Minuten pro Tag verzeichnen können. Darüber hinaus sei auch der prozentuale Anteil an Inhalten mit Hassrede gesunken.

Inwiefern diese Zahlen der Wahrheit entsprechen, lässt sich nicht sagen. Die hervorragende Performance, die Elon Musk seinem jüngsten Schützling Twitter zuschreibt, könnte auch als Werbetrick dienen. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER