Post lanciert neue Krypto-Briefmarke

(Quelle: Die Post)

Post lanciert neue Krypto-Briefmarke

(Quelle: Die Post)
6. Juli 2022 - Nach dem Grosserfolg der ersten Swiss Crypto Stamp im letzten November gibt die Post per 9. August 2022 eine neue Krypto-Briefmarke in zehn Sujets heraus. Der Digitalteil besteht diesmal jeweils aus einem extra kreierten Filmclip.
Im November 2021 hat die Schweizerische Post erstmals eine Crypto Stamp herausgegeben ("Swiss IT Magazine" berichtete), die aus einer herkömmlichen Marke auf Papier und einem digitalen Abbild als Non-fungible Token besteht. Die Marke, aufgelegt in 175'000 Exemplaren, war damals innert kürzester Zeit ausverkauft.

Jetzt doppelt die Post mit einer zweiten Krypto-Briefmarke nach. In Partnerschaft mit dem Locarno Film Festival, das 2022 sein 75-Jahre-Jubiläum feiert, erscheint eine Crypto-Stamp-Serie, deren digitaler Teil in Form von Filmclips daherkommt. Die neue Serie ist ab dem 8. August 2022 in ausgewählten Postfilialen und im Online-Postshop erhältlich, die Auflage beträgt insgesamt 250'000 Exemplare.

Die Swiss Crypto Stamp 2.0 setzt sich aus einer physischen Briefmarke im Wert von 9 Franken und dem digitalen Abbild zusammen. Die Marke erscheint in zehn Sujets, die Schweizer Werte wie Solidarität, Frieden, Diversität und nachhaltiges Denken symbolisieren sollen. Legt man die Sujets nebeneinander, ergibt sich ein Gesamtbild. Das in einer Blockchain gespeicherte digitale Abbild ist in Form von Filmclips gehalten, die jeweils die gleichen Werte interpretieren. Zur Gestaltung der Clips wurden junge, aufstrebende Kunstschaffende beigezogen, die damit eine neue Plattform erhalten.

Anders als bei der ersten Crypto Stamp kauft man bei der neuen Ausgabe ein bestimmtes Sujet, weiss also von Anfang an, was man erhält. Auch neu: Alle Käufer nehmen an einer Verlosung von insgesamt 50 exklusiven Digitalversionen teil. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER