Bitforge lanciert AR-Plattform für Unternehmen

(Quelle: Bitforge)

Bitforge lanciert AR-Plattform für Unternehmen

(Quelle: Bitforge)
29. April 2022 - Mit der Augmented-Reality-Plattform Yago will Bitforge das Erstellen von AR-Modellen für Websites und Online-Shops deutlich vereinfachen und Schweizer Unternehmen den unkomplizierten Zugang zu Augmented Reality öffnen.
Die Zürcher Augmented-Reality-Agentur Bitforge lanciert Yago, eine umfassende AR-Plattform für Unternehmen. Mit Yago soll das Erstellen von fotorealistischen 3D-Visualisierungen von beliebigen Produkten stark erleichtert werden. Die so entstandenen AR-Modelle lassen sich dann per Copy/Paste in die eigene Website oder den Online-Shop integrieren und von den Kunden via Smartphone virtuell in die jeweilige Umgebung einblenden.

Bitforge will mit Yago den Zugang für Unternehmen zu Augmented Reality massiv vereinfachen und ermöglichen, die Vorteile der Technologie ohne grosse Investitionen zu nutzen. Schweizer E-Commerce-Unternehmen können so für ihre Kunden die Brücke zwischen Online-Shopping und physischer Realität schliessen. Dies entspreche gemäss dem Augmented Reality Barometer 2021 der Uni Luzern einem wachsenden Bedürfnis. In den kommenden Monaten will Bitforge die Yago-Familie zudem mit weiteren AR-Anwendungen ausbauen, die besonders B2B-Use-Cases zugutekommen sollen. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER