Galaxy S22 Ultra mit Display-Problemen

Galaxy S22 Ultra mit Display-Problemen

Galaxy S22 Ultra mit Display-Problemen

(Quelle: Android Authority)
27. Februar 2022 - Samsung hat bestätigt, dass auf den neuen Galaxy-Smartphones vom Typ S22 Ultra bei einer bestimmten Auflösung verpixelte Linien dargestellt werden. Ein Patch sei in Arbeit, heisst es.
Vor wenigen Wochen hat Samsung die jüngste Galaxy-Serie mit der Modellkennung S22 auf den Markt gebracht ("Swiss IT Magazine" berichtete). Doch das neue Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner hat offenbar noch Kinderkrankheiten. Wie "Android Authority" meldet, liegen auf Reddit verschiedenste Meldungen vor, wonach sich auf dem Modell S22 Ultra eine ominöse verpixelte Linie beim Abspielen von Videos oder beim Gaming bemerkbar macht. Bis anhin handelt es sich bei den betroffenen Modellen ausschliesslich um solche, die mit Exynos-2200-Chp arbeiten, während bei der Snapdragon-Version noch keine Hinweise vorliegen. Dies könnte aber auch daran liegen, dass von den Snapdragon-Modellen noch kaum welche ausgeliefert wurden, mutmasst "Android Authority". Wie die diversen inzwischen veröffentlichten Bilder zeigen, ist die Linie einige Millimeter breit und oftmals lilafarben. Sie erscheint auf verschiedenen Positionen auf dem Display.

Mittlerweile hat Samsung auf Reddit Stellung bezogen und das Fehlverhalten bestätigt: Auf einer begrenzten Zahl von Galaxy S22 Ultra-Geräten würde eine verpixelte Linie beim Abspielen von Youtube-Videos oder beim Entsperren des Geräts via Fingerabdruck erscheinen. Der Fehler trete selten auf, wenn die Auflösung auf WQHD und der Bildschirmmodus auf Natural Mode gestellt werde. Weiter heisst es, man arbeite an einem Patch, der bald via Software-Update verteilt werden soll. Betroffenen Usern wird empfohlen, den Bildschirmmodus auf Vivid und die Auflösung auf FHD+ umzuschalten. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER