Lancom GS-3152P: PoE-Switch auf Gigabit-Basis

Lancom GS-3152P: PoE-Switch auf Gigabit-Basis

Lancom GS-3152P: PoE-Switch auf Gigabit-Basis

(Quelle: Lancom)
26. Februar 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/03
Bei Lancom ergänzt neu der GS-3152P das Switch-Portfolio. Der auf Gigabit-Technologie basierende PoE-Switch, der die beiden PoE-Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at (PoE+) auf 36 Ports mit einer Gesamtleistung von 370 Watt unterstützt, soll für die Vernetzung weniger datenintensiver Endgeräte wie IP-Telefone, Drucker oder PCs eingesetzt werden und kann herkömmlich gemanagt oder über die Lancom-Management-Cloud konfiguriert und verwaltet werden. Dabei ist der GS-3152P mit 48 Gigabit-Ethernet-Ports sowie 4 SFP-Ports ausgestattet und bietet einen Datendurchsatz von 104 GBit/s. Ausserdem unterstützt das Gerät statisches Routing und damit die Verlagerung bestimmter Routing-Aufgaben vom Router auf den Switch und als DHCP-Server ist er in der Lage, eigenständig IP-Adressen zu vergeben und die IP-Verwaltung des Netzwerks zu übernehmen. Des Weiteren bietet der Switch diverse Sicherheits- und Management-Funktionen und kann wahlweise in reinen IPv4-, reinen IPv6- oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Kostenpunkt: umgerechnet rund 1150 Franken.

Info: Lancom

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER