Microsoft vereinfacht Arbeit mit Teams-Dokumenten in Onedrive
Quelle: Microsoft

Microsoft vereinfacht Arbeit mit Teams-Dokumenten in Onedrive

Microsoft will eine neue Funktion in Onedrive einführen, die den Nutzern das Auffinden und Bearbeiten von Dateien erleichtern soll, die in Microsoft Teams abgelegt wurden. Das Feature soll voraussichtlich im April lanciert werden.
14. Februar 2022

     

Mit einer neuen Funktion für seine Cloud-Speicherlösung Onedrive will Microsoft schon bald die Arbeit mit Dokumenten erleichtern, die in der Kollaborationslösung Microsoft Teams abgelegt werden. Das Feature trägt in der offiziellen Roadmap für Microsoft 365 die ID 88912 und soll voraussichtlich im April dieses Jahres weltweit ausgerollt werden (via "Mspoweruser").


Wie die Microsoft-Entwickler in der Roadmap schreiben, soll es in Onedrive auf der Seite "More Pages" einen neuen Abschnitt mit der Bezeichnung "Your Teams" geben. Hier können Nutzer in Onedrive nach Dateien suchen, die in Teams abgelegt wurden. Mit der neuen Funktionalität will Microsoft offenbar das Zusammenspiel zwischen seinen Cloud-Tools verbessern, denn gerade Teams könnte eine noch tiefere Integration in das Microsoft-365-Ökosystem vertratgen. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Bald kein Onedrive mehr für Windows 7, 8 und 8.1

9. November 2021 - Schluss mit der Onedrive-App für ältere Windows-Versionen ab Anfang 2022. Onedrive for Web hingegen können Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 auch weiterhin einsetzen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER