Test Center – Atlanto

Umfangreiche Online-Geschäftslösung für KMU

Umfangreiche Online-Geschäftslösung für KMU

29. Januar 2022 - Mit Atlanto betritt erneut eine Online-Geschäftslösung aus der Schweiz die Szene. Mit Modulen für Auftragswesen und Buchhaltung, Kontakt- und Zeitmanagement sowie einem Businessplan-Tool deckt sie die Bedürfnisse von Schweizer KMU ziemlich gut ab.
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/01
Die Reihe neuer Online-Geschäftslösungen für KMU reisst nicht ab. Nach Bexio, Swiss21.org und Klara ging im September 2021 eine neue Lösung namens Atlanto ins Netz. Das gleichnamige Start-up, das für die Entwicklung und den Betrieb der Plattform verantwortlich zeichnet, ist ein Spin-off der Helvetia Versicherung. Atlanto verspricht Vorteile wie «Einfache Buchhaltung» und «Auf ins digitale Zeitalter» und will einfache Bedienung mit professionellen Systemen im Hintergrund kombinieren.
Die Auftragsliste im Modul Verkauf zeigt alle Auftragsdokumente von den Offerten bis zu den Rechnungen an. (Quelle: Atlanto)
Die Buchungsmaske im Modul Buchaltung erlaubt schnelles, übesichtliches Buchen. (Quelle: Altanto)
Der Sales Funnel, Teil des Kontaktmanagers, verschafft einen Einblick in die Auftragschancen. (Quelle: Atlanto)
Im Zeitmanagement-Modul von Atlano erfasst man Arbeitszeiten per Timer oder manuell und hat stets Übersicht über das Zeitbudget. (Quelle: Atlanto)
(Quelle: Atlanto)
(Quelle: Atlanto)
(Quelle: Atlanto)


Vier Grundlösungen, unzählige Funktionen

Die Atlanto-Plattform teilt sich in vier Module für unterschiedliche Unternehmensaspekte auf, die getrennt abonniert werden können. Das Herzstück nennt sich Verkauf und Buchhaltung, besteht eigentlich aus zwei Untermodulen und deckt von der Offerte bis zur Rechnung den gesamten Verkaufsprozess und das Rechnungswesen ab, inklusive Finanzbuchhaltung und Banking-Anbindung sowie ein Produkte- und Dienstleistungskatalog. Der Funktionsumfang dieses Moduls ist äusserst umfangreich und dürfte die meisten administrativen Bedürfnisse von kleinen und grösseren KMU befriedigen. Dementsprechend ist es das «teuerste» Modul von Atlanto. Für bis zu drei User sind 39 Franken pro Monat zu entrichten, zehn User kosten monatlich 67 und 100 User 427 Franken pro Monat. Alle Preise gelten beim Abschluss eines Jahresabonnements und ohne Mehrwertsteuer, im Monatsabo sind die Kosten pro Monat, wie bei vielen Online-Diensten üblich, höher. Auf Frühling 2022 ist geplant, dass das Modul zusätzlich auch die Lohnbuchhaltung ermöglicht.

Im Abonnement für Verkauf und Buchhaltung ist das Zeitmanagement-Modul inbegriffen. Es dient dem Zeit- und Abwesenheitsmanagement mit Funktionen für die Zeiterfassung und Verwaltung der Arbeitszeit sowie die Administration von Ferien- und anderen Absenzen der Mitarbeitenden zu Preisen ab monatlich zehn Franken für drei User. Der Kontaktmanager, der völlig gratis genutzt werden kann, unterstützt die anderen Atlanto-Module als zentrales Tool fürs Kontakt- und Aufgabenmanagement mit einem Sales Funnel als Zusatzfunktion.

Das vierte Modul hilft beim Erstellen eines Businessplans und gibt ein Raster vor, das mit den wesentlichen Informationen gefüttert wird und als Resultat ein komplettes Businessplan-Dokument liefert – Anzahl User unbegrenzt, 10 Franken pro Monat. Die gesamte Plattform lässt sich einen Monat lang kostenlos testen, das Businessplan-Tool sogar sechs Monate lang. Über einen integrierten Marktplatz können weitere Dienste von Drittanbietern dazugebucht werden. Im Moment stehen hier ein Mailchimp-Export-Tool und eine Telefonie-Integration mit Leansync zur Wahl. Dazu kommt ein kostenpflichtiger Einrichtungsservice: Ein zertifizierter Atlanto-Treuhänder setzt zum Fixpreis von 450 Franken die Grundeinstellungen von Atlanto auf und richtet die Buchhaltung ein.
 
Seite 1 von 4

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER