Eset Generation 2022: Neue Verwaltungsoberfläche für Esets Sicherheitslösungen

Eset Generation 2022: Neue Verwaltungsoberfläche für Esets Sicherheitslösungen

4. Dezember 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/12
In der neuen Verwaltungsoberfläche Eset Home lassen sich alle wichtigen Lizenz- und Sicherheitsinformationen finden. (Quelle: Eset)
Der slowakische Sicherheitsspezialist Eset hat seine Consumer-Security-Generation 2022 – erhältlich in den Varianten Eset Nod32 Antivirus, Eset Internet Security und Eset Smart Security Premium – vorgestellt.

Neu ist unter anderem Liveguard fixer Bestandteil von Eset Smart Security Premium. Liveguard soll den Anwendern zusätzlichen Schutz vor noch nicht identifizierten Bedrohungen dank einer zusätzlichen cloudbasierten und proaktiven Schutzebene bieten. Dabei wird auf Dynamic Threat Defense gesetzt, eine Technologie, die Eset im Enterprise-Umfeld schon länger einsetzt. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von ARM-CPUs durch die Eset-Produkte – wobei aktuell erst Beta-Versionen für ARM-Geräte zur Verfügung stehen, während die finalen Sicherheitslösungen dann im ersten Halbjahr 2022 erscheinen sollen, so Eset.


Bereits verfügbar ist dafür Eset Home, eine neue Verwaltungsoberfläche für die verschiedenen Sicherheitslösungen für Heimanwender. Egal auf welchem Gerätetyp oder Betriebssystem sollen Anwender via Eset Home alle wichtigen Lizenz- und Sicherheitsinformationen finden. Die Funktionalität reicht laut Hersteller hierbei von der Lizenzverwaltung bis hin zur Benachrichtigung über den Gerätestatus. Darüber hinaus können Einstellungen für den Passwort Manager, den Diebstahlschutz oder die Kindersicherung angesteuert werden. Eset Home steht dabei als Android- oder iOS-App sowie über den Browser bereit. Verbessert wurden laut Eset mit den aktualisierten Lösungen zudem die sogenannte Ransomware-­Shield-Technologie, der Exploit-Blocker sowie der hostbasierte Schutz vor Angriffen, und Eset Smart Security Premium unterstützt mit der neuesten Version auch Keepass sowie den Microsoft Authenticator.

Eset Nod32 Antivirus kostet für ein Gerät und ein Jahr 35 Franken und schützt vor Malware, Spyware und Phishing-Attacken. Eset Internet Security bietet zusätzlich eine Firewall, einen Spamfilter, Features zur Überprüfung der Geräte im Heimnetzwerk, sicheres Online-Banking und Anti-Diebstahl-Funktionen für Laptops und kostet 40 Franken pro Gerät und Jahr. Eset Smart Security Premium erstellt und verwaltet zusätzlich Passwörter und verschlüsselt Dateien und Wechselmedien, zudem gehört wie erwähnt Liveguard zur Lösung. Dafür werden 60 Franken pro Gerät und Jahr fällig.

Info: Eset

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER