Preise von Grafikkarten steigen weiter
Quelle: AMD

Preise von Grafikkarten steigen weiter

AMD soll schon bald eine Preiserhöhung für die Komponenten von Grafikkarten hinnehmen müssen, die zwangsläufig wohl den Konsumenten weitergegeben wird.
25. November 2021

     

Der Grafikkartenmarkt ist bekannterweise stark von der Komponentenknappheit betroffen, die durch die Coronapandemie verursacht wurde. Auch wenn es zwischendurch Lichtblicke gab, wie im Sommer 2021 ("Swiss IT Magazine" berichtete), so hat sich die Situation bis heute nicht wirklich erholt und Grafikkarten sind nach wie vor nur in begrenzter Zahl und zu übertriebenen Preisen erhältlich. Und offenbar scheint kein Ende in Sicht, denn AMD macht seine Kunden gerade mit der Aussicht vertraut, dass die Preise erneut steigen könnten, wie "Golem" berichtet (via "Videocardz").


So sollen die Preise für RX-6000-Chips um 10 Prozent steigen, verantwortlich gemacht wird dafür der Chiphersteller TSMC, der die Preise auf seine Kunden – darunter AMD – abwälzen soll. Damit ist es wahrscheinlich, dass diese Preiserhöhungen letztlich von den Kunden bezahlt werden müssen. Betroffen sind im Fall AMD vorläufig offenbar nur Grafikkarten, die Ryzen-Prozessoren, die ebenfalls mit Chips von TSMC gebaut werden, sollen preislich stabil bleiben. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Intel Arc: Konkurrenz für GPUs von Nvidia und AMD

17. August 2021 - Intel bringt seine erste Grafikkarte seit zwei Jahrzehnten auf den Markt. Sie ist auf Leistung getrimmt und soll der Nvidia- und AMD-Konkurrenz in nichts nachstehen.

AMD Radeon Pro W6800X Duo kommt in Apples Mac Pro zum Einsatz

5. August 2021 - AMD hat seine neue Radeon Pro W6800X Duo GPU vorgestellt, die in den Mac Pro von Apple verbaut wird. Die Grafikkarte verfügt über zwei Navi 21 Chips und 120 Compute Units.

AMD lanciert mit Radeon RX 6600 XT günstige 1080p-Grafikkarte

1. August 2021 - AMD wird am 11. August die Grafikkarte Radeon RX 6600 XT vom Stapel lassen. Diese soll auf der RDNA-2-Architektur basieren und ist mit 379 Dollar verhältnismässig preiswert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER