Advertorial

Verkürzen Sie Ihre Time-to-Market

(Quelle: noser.com)

Verkürzen Sie Ihre Time-to-Market

(Quelle: noser.com)
24. November 2021 - Anhand der Modernisierung der Anwendungssoftware “TruTops Mark” der Firma TRUMPF Schweiz AG wird an diesem NOSERpunkt11 Webinar aufgezeigt, wie Entwicklungsschritte gemanagt und die «Time-to-Market» reduziert werden kann.
Komplexe Softwareprojekte, die einen grossen Entwicklungsschritt anvisieren, können zu langen Projektdurchlaufzeiten führen. Da laufend neues Wissen erarbeitet wird, können sich neue Anforderungen einschleppen oder auch Architekturen und entsprechende Testansätze ändern.

Rolle von Projektleitung und Produkt Management für «Time-to-Market»
Die konsequente Einforderung von Anwender-Feedbacks ist entscheidend für erfolgreiche SCRUM-zentrierte Entwicklungsprojekte. Dabei spielen Projektleitung und Produkt Management eine zentrale Rolle. Während die Projektleitung den agilen Ansatz mittels bekannter Methoden orchestriert, muss das Produkt Management die Product Ownership wahrnehmen. Die Formulierung des möglichen Kundennutzens ist eine zentrale Bedingung. Für die Time-to-Market entscheidend ist jedoch die konsequente Priorisierung der Entwicklungsschritte für jeden Sprint. Dabei muss an Sprintwechseln situativ richtig entschieden, wie auch Stabilität über mehrere Sprints erreicht werden.

Time-to-Market und grosse Entwicklungsschritte
Agile Prozesse sind bei grösseren Entwicklungsvorhaben effektiv. Werden allerdings grössere Entwicklungsschritte angepeilt, nimmt das Aufsetzen und Implementieren von Architekturen und Teststrategien längere Zeit in Anspruch. Findet ein Team nicht in absehbarer Zeit den Weg in die Sprintroutine, kann die Time-to-Market unter Umständen in weite Ferne rücken.

Projekt «TruTops Mark»
TruTops Mark ist die Bediensoftware für Laserbeschriftungsgeräte der Firma TRUMPF Schweiz AG. Noser Engineering unterstützte TRUMPF während der Entwicklung dieser Bediensoftware in den Themen Product Management, Produkt Ownership, Projektleitung und Testmanagement. Dabei agierte Noser Engineering vorwiegend als Coach und brachte bedarfsweise Kapazitäten ins Entwicklungsprojekt ein.
(Quelle: noser.com)
Webinar mit Gastreferenten
Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Am Dienstag, 30. November 2021, um 11.00 Uhr veranstaltet Noser Engineering das NOSERpunkt11 Webinar zum Thema «Verkürzen Sie Ihre Time-to-Market».
Hier präsentieren Markus Gübeli, Business Unit Leiter Software Engineering, Matthias Munk, President Business Unit TruMark und Christian Kleiner, Projektleiter/ Agile Coach von TRUMPF anhand des Projekts «TruTops Mark», wie die Time-to-Market beschleunigt und dabei die Projektorganisation beflügelt werden konnte.
Melden Sie sich noch heute für das Webinar an.
>>Jetzt anmelden

Noser Engineering AG
Winterthur – Luzern – Bern – Rheintal – Basel – München
www.noser.com


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER