Watchguard M290, M390, M590 und M690: Leistungsstarke Firewalls

Die neuen Firebox-Modelle von Watchguard punkten vor allem mit ihrer Leistungsfähigkeit. (Quelle: Watchguard)

Watchguard M290, M390, M590 und M690: Leistungsstarke Firewalls

(Quelle: Watchguard)
6. November 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/11
Von Watchguard gibt es für kleine und mittelständische Unternehmen neu die Firebox-Modelle M290 (ab 2261 Franken), M390, M590 und M690 (ab 9394 Franken). Dabei bieten die Versionen M290 und M390 bis zu 2,4 Gbit/s UTM-Datendurchsatz, während die Fireboxen M590 und M690 mit bis zu 4,6 Gbit/s respektive mit bis zu 29,7 Gbit/s beim reinen Fire­walling aufwarten. Alle Geräte sind zudem bei Bedarf über zusätzliche Netzwerkmodule erweiterbar und ermöglichen eine individuelle Portkonfiguration, um sich veränderten Anforderungen anpassen zu können. Die Fire­boxen M590 und M690 verfügen zudem über redundante Netzteile sowie optional über POE+-Ports, über welche sich weitere Geräte wie etwa Sicherheitskameras oder WLAN Access Points anschliessen lassen. Die Bereitstellung, Überwachung, Berichterstellung und Geräteverwaltung erfolgt derweil bei allen Modellen über die Watchguard Cloud.

Info: Watchguard

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER