Advertorial

Hardware-Entwicklungskompetenz und Co-Development

(Quelle: Quelle: ELPRO-BUCHS AG)

Hardware-Entwicklungskompetenz und Co-Development

(Quelle: Quelle: ELPRO-BUCHS AG)
13. Oktober 2021 - Co-Development ist der zentrale Gedanke bei Hardware-Entwicklungsprojekten. Detailverständnis der Applikation sowie Technologie-Know-How des elektronischen Designprozesses über den gesamten Produktlebenszyklus liefern optimierte Lösungen: on spec, on cost, on time. Am NOSERpunkt11 Webinar stellen wir dies anhand der Zusammenarbeit von Noser Engineering mit ELPRO vor. Im Co-Development Ansatz entstand dabei der LIBERO Gx, einReal-Time-Datenlogger für die Pharmaindustrie mit IoT Konnektivität.
Hardware-Entwicklung für industrielle Anwendungen
Die nahtlose Zusammenarbeit und die Ergänzung der Kompetenzen zwischen Noser Engineering und ihrem Kunden ELPRO zeichnen erfolgreiche Hardware-Entwicklungen aus. Das genaue Verständnis der expliziten und impliziten Anforderungen wie auch die Einhaltung internationaler Normen prägen die Entwicklung von elektronischen Geräten/Produkten. Dabei steht die Optimierung des Kosten-/Leistungs-Verhältnis im Zentrum und das Variantengerüst, die geplanten Stückzahlen, das Produktionskonzept oder auch der Ramp-Up Plan spielen bestimmende Rollen.

Embedded-Lösungen
Hardware-Entwicklungen sind ein Teil von Embedded-Lösungen. Das Zusammenspiel mit der Firmware wie auch die Einbettung von Konnektivität (NFC, Bluetooth, LoRa, IoT, M2M, …) sind entscheidend für den Ausbau in ein IoT Edge Device. Typischerweise wird dazu ein RTOS-Betriebssystem, bei uns Zyphyr,eingesetzt.

Projekt «LIBERO Gx»
LIBERO Gx ist ein mobiler IoT-Real-Time Datenlogger von ELPRO, welcher Daten wie Ort, Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit aufzeichnet und batteriebetrieben seine Daten direkt mit Hilfe des mobile Netzwerks in die Cloud übermittelt. Noser Engineering unterstützte ELPRO im Design und der Implementierung der Firmware. Der Co-Development Ansatz garantiert die effektive Zusammenarbeit für das Entwicklungsprojekt wie auch für zukünftige Unterhaltsarbeiten.
(Quelle: www.noser.com)
Webinar mit Gastreferenten
Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Am Dienstag, 26. Oktober 2021, um 11.00 Uhr veranstaltet Noser Engineering das NOSERpunkt11 Webinar zum Thema «Hardware-Entwicklungskompetenz und Co-Development».
Hier präsentieren Markus Gübeli, Business Unit Leiter für Embedded Lösungen und Dirk Neumann, CTO von ELPRO anhand des Projekts «LIBERO Gx», wie Co-Development für Hardware-Entwicklungen erfolgreich gestaltet werden kann und welche Vorteile für beide Parteien dabei entstehen.


Melden Sie sich noch heute für das Webinar an.
>>Jetzt anmelden

Noser Engineering AG
Winterthur – Luzern – Bern – Rheintal - München
www.noser.com


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER