Google gibt Android 12 frei

(Quelle: Google)

Google gibt Android 12 frei

(Quelle: Google)
5. Oktober 2021 - Google hat den Quellcode für die neueste Version seines Betriebssystems Android freigegeben. Android 12 wird in den nächsten Wochen zunächst für Geräte der Pixel-Reihe ausgerollt.
Eigentlich war davon die Rede, dass Android 12 am 4. Oktober erscheinen sollte. Google hat sich nur bedingt daran gehalten und zunächst den Quellcode des Betriebssystems im Android Open Source Program (AOSP) veröffentlicht. Wie das Unternehmen in einem Blog-Beitrag bekanntgibt, sei dieser Schritt als offizieller Release von Android 12 zu werten. Beglückt werden damit in den nächsten Wochen vorerst die hauseigenen Geräte der Pixel-Reihe. Später im Verlauf des Jahres sollen auch Besitzer von Smartphones der Marken Samsung Galaxy, Oneplus, Oppo, Realme, Tecno, Vivo und Xiaomi das neue Android installieren können. Wie Google weiter erklärt, hätten über 225'000 Nutzer Version 12 von Android getestet und über 50'000 Probleme gemeldet. Man wolle im Rahmen des Andoird Dev Summit (siehe Video), das vom 27. bis 28. Oktober stattfinden wird, näher auf die Features der aktuellsten Version des Smartphone-Betriebssystems eingehen.
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)

Android 12 besticht durch eine neue Design-Sprache, die den Namen Material You trägt. Damit soll sich das Aussehen des Betriebssystems besser den eigenen Wünschen anpassen lassen. Auch die App Widgets wurden überarbeitet und sollen sich nun farblich dem Thema des Designs angleichen. Zudem hat man auch die Benachrichtigungen neu gestaltet, um diese lesbarer und dadurch nützlicher zu machen.

Auch an der Performance haben die Ingenieure von Google geschraubt. Die von den zentralen Systemdiensten verbrauchte CPU-Zeit wurde um 22 Prozent und die Nutzung der grossen Rechenkerne um 15 Prozent reduziert. Darüber hinaus sollen sich auch die Startzeiten von Apps verkürzt haben. Nicht zuletzt bietet Android laut Google bessere Optionen für den Schutz der Privatsphäre. (luc)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER