Thunderbird-Update behebt 5 Sicherheitslecks

Thunderbird-Update behebt 5 Sicherheitslecks

28. März 2021 - Mit dem Update auf die Version 78.9 von Thunderbird werden neben diversen Bugfixes auch fünf Sicherheitsschachstellen behoben, bei denen in drei Fällen das Risiko als hoch beurteilt wird.
(Quelle: Mozilla)
Vom beliebten Open-Source-Mailclient Thunderbird steht mit dem Release 78.9 eine aktualisierte Version zur Verfügung. Mit dem Update wurde eine ganze Reihe grösserer und kleinerer Probleme behoben. Dazu wurden auch fünf sicherheitsrelevante Schwachstellen ausgemerzt, wovon laut Security Bulletin bei deren drei das Risiko als hoch eingestuft wird.

Bei den korrigierten Problemen handelt es sich in den meisten Fällen um Schönheitskorrekturen. So zeigte die Benachrichtigung für neue Mails etwa auch alte Mails als ungelesen an und im Dark Mode fanden sich bei den Einstellungen einige Passagen, die nicht mehr lesbar waren. Weitere Verbesserungen betreffen das Adressbuch, den Add-ons-Manager oder den Kalender.

Die aktualisierte Windows-Version von Thunderbird steht in unserer Freeware-Library zum Download zur Verfügung. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER