Opera Touch für iOS feiert Geburtstag mit neu gestalteter Oberfläche

Opera Touch für iOS feiert Geburtstag mit neu gestalteter Oberfläche

(Quelle: Opera)
22. März 2021 - Opera hat angekündigt, dass sein iOS-Browser Opera Touch den Namen ändert. Damit vereinheitliche sich die Marke und das Produkt über alle Plattformen hinweg. Die neue Version kommt zudem mit überarbeiteter Oberfläche.
Als Teil der Feierlichkeiten zum dreijährigen Bestehen des Browsers benennt Opera seinen iOS-Browser Opera Touch in Opera um. Zudem führt Opera eine neue Oberfläche ein. Anwender werden die Änderung als erstes an den App-Symbolen auf ihren Geräten sehen, wo Lila das neue Rot wird.

Darüber hinaus bietet die neu gestaltete Oberfläche von Opera ein aufgeräumtes, schlankeres Design. Der neue Look ersetzt das in Opera Touch eingeführte diagonale Hintergrundmuster durch klarere Flächen. Ausserdem wurden neue Symbole in der unteren Leiste und dem Fast Action-Knopf hinzugefügt. Die neu gestaltete iOS Opera App ist ab sofort im App Store verfügbar. Das Update für bestehende Nutzer will Opera schrittweise ausrollen.

Operas mobiler Browser verfügt über eine integrierte Krypto-Geldbörse, mit der Benutzer Kryptowährung senden und empfangen, Blockchain-Transaktionen durchführen und im dezentralen Web surfen können. Benutzer können ihre Krypto-Geldbörse auch zwischen Geräten synchronisieren, um ihren Kontostand und ihre Transaktionen auf ihren Smartphones oder PCs zu überprüfen. (swe)
(Quelle: Opera)
(Quelle: Opera)
(Quelle: Opera)
(Quelle: Opera)
(Quelle: Opera)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER