Java 16 ist da

Java 16 ist da

(Quelle: Oracle)
18. März 2021 - Oracle hat Java Version 16 angekündigt. Das Update umfasst 17 neue Erweiterungen für die Plattform, die die Produktivität von Entwicklern weiter verbessern sollen.
Oracle hat die Verfügbarkeit von Java 16 (Oracle JDK 16) bekannt gegeben. Das Update bringt 17 neue Verbesserungen für die Plattform, die die Produktivität von Entwicklern weiter steigern sollen.

Das neueste Java Development Kit (JDK) finalisiert das Pattern Matching für instanceof (JEP 394) und Records (JEP 395), die erstmals in Java 14 eingeführt wurden. Darüber hinaus wurde ein neues Paketierungstool (JEP 392) entwickelt, um eigenständige Java-Anwendungen auszuliefern, sowie drei neue Inkubationsfunktionen, die Vector API (JEP 338), die Foreign Linker API (JEP 389) und die Foreign Memory API (JEP 389).

Oracle aktualisiert Java alle sechs Monate, um Entwicklern einen vorhersehbaren Release-Plan zu bieten. So entsteht ein stetiger Strom von Innovationen, der kontinuierliche Verbesserungen bei Leistung, Stabilität und Sicherheit gewährleistet. Infolgedessen setzen Unternehmen und Branchen aller Grössenordnungen Java ein.

Die Veröffentlichung von Java 16 ist das Ergebnis einer branchenweiten Anstrengung, die offene Reviews, wöchentliche Releases und eine enge Zusammenarbeit zwischen Oracle-Ingenieuren und Mitgliedern der weltweiten Java-Entwicklergemeinde durch die OpenJDK-Community und den Java Community Process umfasst. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER