Microsoft zieht Windows 10 Team 1703 für Surface Hub den Stecker

(Quelle: Microsoft)

Microsoft zieht Windows 10 Team 1703 für Surface Hub den Stecker

(Quelle: Microsoft)
17. März 2021 - Der Support für Version 1703 von Windows 10 Team für das Surface Hub ist ausgelaufen. Nutzer des Collaboration Whiteboard von Microsoft sollten spätestens jetzt das Update auf Windows 10 Team 2020 aufspielen.
Die Nutzer eines Surface Hub mussten so einiges durchmachen, was die System-Updates für ihre Geräte angeht. Der Rollout des aktuellen 2020 Updates des Betriebssystems Windows 10 Team wurde erst kürzlich gestartet, nachdem dessen Veröffentlichung zuletzt im Dezember letzten Jahres aufgrund von verschiedenen Problemen abermals aufgeschoben wurde ("Swiss IT Magazine" berichtete). Und am 16. März 2021 wird der Support für die vorhergehende Version 1703 eingestellt.

Wie Microsoft in einer Mitteilung von Ende Februar anmerkt, wurde die Verteilung des 2020 Updates von Windows 10 Team für die verschiedenen Surface-Hub-Modelle gestartet und sollte mittlerweile abgeschlossen sein (via "Neowin"). Microsoft weist weiter darauf hin, dass die vorhergehende Version 1703 von Windows 10 Team ab sofort nicht mehr unterstützt wird. Diese wurde vor rund drei Jahren veröffentlicht und erhielt erst kürzlich ein letztes Update, doch mit dem heutigen Tag läuft der Support dafür aus. Surface-Hub-Besitzer sollten deshalb dafür sorgen, baldmöglichst das aktuelle Windows 10 Team 2020 Update aufzuspielen. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER