Apple soll an Magsafe-Zusatzakku für das iPhone arbeiten

Apple soll an Magsafe-Zusatzakku für das iPhone arbeiten

(Quelle: Apple)
22. Februar 2021 - Offenbar plant Apple, die Magsafe-Zubehörlinie um einen Zusatzakku für das iPhone zu erweitern. Dieser lässt sich magnetisch an der Rückseite des Smartphones anbringen.
Apple arbeitet einem Bericht von "Bloomberg" (Paywall) zufolge an einem neuen iPhone-Zubehör aus seiner Magsafe-Produktepalette (via "The Verge"). Es handelt sich dabei um einen Zusatzakku für Apple-Smartphones, der sich magnetisch an der Rückseite des Gerätes anbringen lässt (im Bild das Magsafe-Ladekabel). Das neue Zubehör soll sich schon seit über einem Jahr in der Entwicklung befinden. Gewisse Prototypen verfügen offenbar über eine Oberfläche aus Gummi, sind aber nicht als Schutzhülle für das Smartphone gedacht. Darüber hinaus will "Bloomberg" erfahren haben, dass die neuen iPhones wohl nicht so bald über Reverse Wireless Charging verfügen werden. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER