Microsoft präsentiert Azure Quantum

Microsoft präsentiert Azure Quantum

(Quelle: CERN)
3. Februar 2021 - Mit Azure Quantum zeigt Microsoft eine Vorabversion eines vollständigen Quantencomputing-Ökosystems auf Public-Cloud-Basis.
Microsoft betreibt aktive Entwicklungsarbeit im Bereich von Werkzeugen fürs Quantum Computing und stellt ein erstes Ergebnis vor: Azure Quantum soll Entwicklern, die an Quantencopmutern interessiert sind, ein komplettes, Public-Cloud-basiertes Fullstack-Ökosystem mit Hardware und Software sowie einem Netzwerk für Entwickler und Forscher zur Verfügung stellen. Dieses ist nun einer öffentlich zugänglichen Vorschau zu begutachten, wie ein Blogpost vermeldet.

Technologisch bietet Azure Quantum ein Quantum Development Kit mit der eigenen Programmiersprache Q# und dem Open-Source-Interface Quantum Intermediate Representation (QIR), das zwischen Programmiersprachen und verschiedenen quantenbasierten Computing-Plattformen vermittelt. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER