--->

Tribework Tw.monitoring: IT-Monitoring aus der Cloud für KMU

Tribework Tw.monitoring: IT-Monitoring aus der Cloud für KMU

(Quelle: Tribework)
5. Dezember 2020 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/12
Der Open-Source-Spezialist IT-­Novum und Tribework, spezialisiert auf As-a-Service-Angebote, lancieren gemeinsam Tw.monitoring, einen Monitoring-as-a-Service-Dienst, der KMU eine einfache Überwachung der IT-Infrastruktur erlaubt. Dazu wird die bereits über 15 Jahre erprobte ­Monitoring-Lösung Openitcockpit von IT-Novum neu als Subscription-Dienst von Tribework zur Verfügung gestellt. Den Dienst gibt es für kleine bis grosse IT-Umgebungen, besonders effizient sollen sich aber kleine und mittlere Umgebungen von Schweizer KMU überwachen lassen. In nur fünf Minuten soll der Dienst auf den Zielgeräten eingerichtet und damit betriebsbereit sein. Die beiden Ausführungen namens Workstation und Server überwachen CPU, RAM und Storage der Zielgeräte, bei der Server-Version lassen sich noch weitere Metriken (z.B. Fileservices und Mailservices) erfassen. Über ein Monitoring-Cockpit lassen sich die Ergebnisse einsehen, Alarme werden per E-Mail oder SMS ausgelöst. Weiter wird Support zu Büroarbeitszeiten gewährleistet.

Bereits verfügbar sind die beiden ­Pakete Workstation und Server, mit denen sich die jeweiligen Gerätetypen für 19 Franken pro Workstation und Monat respektive für 25 Franken pro Server und Monat überwachen lassen. Die Kündigungsdauer beträgt einen Monat, Tw.monitoring verspricht komplette Transparenz ohne versteckte Posten für eine sichere Kostenkalkulation. Ein weiteres ­Modell mit dem Namen Satellite ist in Arbeit und soll die Funktionalität des Systems nochmals erweitern. Die ­Lösung ist aktuell für Windows und Linux verfügbar, die Unterstützung für MacOS folgt in Kürze.

Info: Tribework

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER