Edge-Entwicklertools neu in Visual Studio Code

Edge-Entwicklertools neu in Visual Studio Code

(Quelle: Microsoft)
4. Oktober 2020 - Microsoft hat die Entwicklertools vom Edge-Browser nun auch als Erweiterung für den hauseigenen Code-Editor Visual Studio Code veröffentlicht.
Microsoft will das Leben von Webentwicklern vereinfachen und hat hierfür die im Edge-Browser enthaltenen Developer Tools als Erweiterung für den hauseigenen Quellcode-Editor Visual Studio Code veröffentlicht.

Wie Microsoft im Edge-Blog bekanntgibt wurde mit dem Release der Extension die Funktionalität der beiden experimentellen Erweiterungen Elements und Network zusammengeführt. Entwickler müssen damit nicht mehr ständig zwischen den Werkzeugen im Browser und dem Code-Editor wechseln, sondern können etwa Debugging-Aufgaben direkt in Visual Studio Code erledigen. Dazu lässt sich nun festlegen, ob Edge als eigenständige Instanz oder innerhalb des Editors ohne eigenes Browser-Fenster und Taskbar-Icon als sogenannter Headless Browser gestartet wird.

Die neuen Edge-Tools für VSCode stellt Microsoft via Visual Studio Marketplace zur Verfügung. Die jüngste Windows-Version von Visual Studio Code steht in unserer Freeware-Library zum Download zur bereit. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER