Xiaomi enthüllt einen durchsichtigen Fernseher
Quelle: Xiaomi

Xiaomi enthüllt einen durchsichtigen Fernseher

Xiaomi hat einen TV vorgestellt, der durchsichtig ist. Das 55-Zoll-Display wird rund 7200 US-Dollar kosten.
13. August 2020

     

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum hat Xiaomi einen transparenten Fernseher enthüllt, den Mi TV Lux OLED Transparent Edition. Im ausgeschalteten Zustand sieht das Display aus wie eine Glasscheibe. Ist das Gerät eingeschaltet, "scheinen Bilder wie in dünner Luft zu schweben", so Xiaomi.

Das transparente 55-Zoll-OLED-Panel basiert, so "Engadget", auf dem transparenten 55-Zoll-Display 55EW5TF-A von LG. Es hat die gleiche Bildwiederholrate von 120 Hz, 10 Bit Farbtiefe und 1 ms Reaktionszeit.


Der Mi TV Lux OLED wird 49'999 Yuan (etwa 7200 Dollar) kosten und soll am 16. August in China zum Verkauf angeboten werden. Es ist aber unwahrscheinlich, dass er auch ausserhalb Asiens auf den Markt kommen wird. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Teure Geräte machen Kunden zufrieden

12. September 2019 - Stiftung Warentest hat 12'000 Leser danach gefragt, mit welchen Smartphone-, Laptop- und TV-Herstellern sie besonders zufrieden sind. Das Ergebnis zeigt: Zufriedenheit kann man sich erkaufen.

Samsung bietet Apple Falt-Displays an

5. März 2019 - Samsung soll, anstatt die Falt-Display-Technologie für sich zu behalten, diese schon bald an Apple verkaufen. Auch andere Lieferanten sind im Gespräch.

CES: LG zeigt aufrollbaren OLED-TV

8. Januar 2019 - LG Electronics hat an der CES in Las Vegas einen aufrollbaren, 65 Zoll grossen OLED-TV im Gepäck. Das Display ist dabei in einer Kiste aufgerollt und kann automatisch ausgerollt werden. Wann und zu welchem Preis der OLED TV R erscheinen wird, ist noch unklar.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER