Patent zeigt faltbares Smartphone von Apple

Patent zeigt faltbares Smartphone von Apple

(Quelle: United States Patent and Trademark Office)
9. Juli 2020 - Ein Patent, das von Apple in den USA eingereicht wurde, enthält schematische Zeichnungen zu einem möglichen faltbaren Smartphone. Dieses könnte ermöglichen, Benachrichtigungen zu sehen, auch wenn das Gerät gefaltet ist.
Bereits im Februar dieses Jahres wurde ein Apple-Patent entdeckt, das ein faltbares Tablet zeigte ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun ist beim United States Patent and Trademark Office ein weiteres Patent mit der Kennung US010705634 entdeckt worden, das erste Details zu einem faltbaren Smartphone aus dem Hause Apple enthält (via "Apple Insider").

Speziell an den Darstellungen im Patentdokument ist, dass ein Teil des Displays des Gerätes immer noch sichtbar bleibt, wenn das Smartphone gefaltet wird. Darauf könnten unter Umständen Benachrichtigungen angezeigt werden. Das Design von Apple suggeriert zudem, dass die beiden Hälften des Smartphones nicht identisch sind, die eine Hälfte wäre laut dem Patent entweder grösser als die andere oder hätte eine Art hervorstehenden Reiter, auf dem das Smartphone auch im gefalteten Zustand Informationen anzeigen könnte, ohne dass der Nutzer dieses zuerst auseinanderfalten muss.

Wie immer gilt aber für solche Patente, dass die darin beschriebenen Produkte womöglich nie das Licht der Welt erblicken. Kaum zu bezweifeln ist aber, dass Apple an einem faltbaren Smartphone arbietet, schon nur deshalb, weil viele Konkurrenten wie Samsung oder Huawei bereits solche Geräte auf dem Markt haben. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER