Zyxel XGS1010-12, XGS1210-12; LTE2566-M634

10G LAN und 4G WLAN

10G LAN und 4G WLAN

(Quelle: Zyxel)
2. Mai 2020 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/05
Zyxel hat zwei neue Multi-Gigabit-Produkte vorgestellt. Zum einen das Web-Managed-Modell XGS1210-12, zum anderen die Unmanaged-Variante XGS1010-12. Beide Switches verfügen über acht Gigabit-Ports und zwei 2,5-Gbit/s-RJ-45-Kupferports sowie über zwei 10-Gbit/s-SFP+-Ports für eine Hochgeschwindigkeits-­Uplink-Verbindung. Damit sollen die Switches nebst Port-Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s auch den maximalen Datendurchsatz von WiFi-6-Geräten unterstützen, da an die 2,5-Gbit/s-RJ-45-Kupferports die neuesten WLAN-Access-Points gehängt werden können. Beide Geräte sind zudem lüfterlos und sollen energieeffizient arbeiten. Der unmanaged XGS1010-12 (219 Franken) wird als Plug-and-Play-Switch angepriesen, während sich der XGS1210-12 (260 Franken) durch eine benutzerfreundliche, Web-basierte grafische Verwaltungsoberfläche für eine schnelle Bereitstellung und einfache Verwaltung auszeichnen soll.

Ebenfalls neu von Zyxel gibt es den 4G-Router LTE2566-M634 für 179 Franken. Er soll kabellos Netzwerkgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s bieten und WLAN via 2,4 oder 5 GHz für bis zu 32 Geräte bereitstellen. Integriert ist ein Akku mit 3000 mAh für bis zu zehn Stunden Betrieb oder 300 Stunden Stand-by, während über ein 2,4-Zoll-Farbdisplay alle wichtigen Informationen
angezeigt werden.

Info: Studerus

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER