Chatbot von Start-up Eggheads schult Mitarbeitende zum Thema Cyber-Security

Chatbot von Start-up Eggheads schult Mitarbeitende zum Thema Cyber-Security

(Quelle: SITM)
22. April 2020 - Microlearning per Chatbot statt Cybersecurity-Seminar: Häppchenweise immer wieder präsentiert, soll neues Wissen besser haften bleiben.
Cyber-Sicherheits-Schulung aus Schweizer Küche: Das Start-up Eggheads mit Sitz in Pfäffikon SZ, das unter Eggheads.ch eine Kursplattform betreibt, hat eine Cloud-App entwickelt, mit der Unternehmen einen eigenen Chatbot erstellen und ihre Belegschaft punkto Cyber-Sicherheit fit machen können. Der so umgesetzte Cyber-Security-Learnbot meldet sich bei den Mitarbeitenden per E-Mail oder SMS und leitet auf eine Website weiter. Dort kann man sich mit dem Firmen-Login anmelden und bekommt das Security-Know-how häppchenweise serviert.

Unternehmen können mit dem Chatbot eigene Trainings gestalten und auswerten oder auf vorgefertigte Schulungen zurückgreifen. Eggheads arbeitet dazu mit der auf Cybersecurity-Trainings spezialisierten Agentur Treesolution zusammen. Diese informieren über Themen wie Phishing, Internet-Betrug, Ransomware und so weiter. Als Begründung für die Erscheinungsform Chatbot geben die Entwickler an, mit einem einzelnen Seminar oder E-Learning sei es nicht getan und verweisen auf eine Ebbinghaus-Studie, wonach 76 Prozent des in einer Lehrveranstaltung vermittelten Wissens schon nach sechs Tagen nicht mehr abrufbar ist. Vielmehr müssten die Mitarbeitenden langfristig wachsam bleiben, Risiken erkennen und richtig reagieren. Und da hilft offenbar das portionenweise, laufende Microlearning via Learnbot.

Die Eggheads-Macher Pascal Rosenberger und Patric Fuchs bieten ihre Chatbot-Technologie unter eggheads.ai an. Bei einer nicht weiter genannten Schweizer Versicherungsgesellschaft ist der Learnbot laut der Website bereits erfolgreich im Einsatz. Wieso man auf Chatbots setzt, hat Pascal Rosenberger zudem schon 2018 in einem Blogpost ausführlich begründet. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER