AV-Hersteller unterstützen Windows 7 weiter

AV-Hersteller unterstützen Windows 7 weiter

(Quelle: Microsoft)
30. Januar 2020 - Viele Antivirus-Hersteller machen auch nach Microsofts Windows-7-Aus keineswegs Schluss mit Support für das eigentlich veraltete Betriebssystem. Sie wollen Windows 7 noch mindestens zwei Jahre lang unterstützen.
Der Löwenanteil der Antivirus-Hersteller wird Windows 7 auch nach dem offiziellen Support-Ende von Microsoft während mindestens zwei Jahren weiterhin unterstützen, wie unter anderem "Betanews" meldet. Dazu gehören etwa AVG, Avira, Bitdefender, Kaspersky, Mcafee und Trend Micro. Und auch Browser-Hersteller wie Google haben Windows-7-Support für einige Zeit weiter zugesichert.

Damit gewinnen die nach wie vor zahlreich genutzten Windows-7-Systeme etwas an Sicherheit zurück, auch wenn Microsoft selbst keine Sicherheitsupdates mehr bringt. Dennoch sollte man sich überlegen, ob nicht ein Umstieg auf Windows 10 die bessere Option wäre – zumal es weiterhin möglich ist, mit Hilfe des Media Creation Tools oder des Windows 10 Upgrade-Assistenten kostenlos auf die aktuelle Windows-Version zu wechseln. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER