Microsoft lässt Cortana Voice Assistant App für Android und iOS verstummen
Quelle: Microsoft

Microsoft lässt Cortana Voice Assistant App für Android und iOS verstummen

Microsoft stellt seine Cortana mobile App für Android und iOS in Grossbritannien, Kanada, Australien und mehreren anderen Ländern ein. Zum 31. Januar wird Microsoft die Virtual Assistant App in den oben genannten Ländern nicht mehr unterstützen, ob die Schweiz ebenfalls betroffen ist, ist noch nicht bekannt.
18. November 2019

     

Microsoft hat bekannt gegeben, seine Cortana-App für iOS und Android im Januar in verschiedenen Ländern einzustampfen. Der Softwarehersteller hat einen neuen Supportartikel für Cortana-Anwender in Grossbritannien, Kanada und Australien veröffentlicht, der zeigt, dass Cortana für iOS und Android in mindestens diesen Märkten verschwindet. Microsoft hat zudem gegenüber "The Verge" bestätigt, dass die Cortana-App am 31. Januar in Grossbritannien, Australien, Deutschland, Mexiko, China, Spanien, Kanada und Indien verschwinden wird.

"Cortana ist ein integraler Bestandteil unserer umfassenderen Vision, die Leistungsfähigkeit von conversational computing und Produktivität auf alle unsere Plattformen und Geräte zu übertragen", so ein Microsoft-Sprecher in einem Statement gegenüber "The Verge". "Um Cortana so hilfreich wie möglich zu gestalten, integrieren wir Cortana tiefer in Ihre Microsoft 365 Produktivitätsanwendungen, und zu dieser Entwicklung gehört auch die Einstellung der Unterstützung für die Cortana Mobile App auf Android und iOS."


Zurzeit ist allerdings noch nicht klar, wie lange die Cortana for iOS und Android App nach dem 31. Januar in den USA und anderen Ländern noch in Betrieb sein wird. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Linux Foundation übernimmt Federführung beim ONNX-Projekt

17. November 2019 - Das von Microsoft und Facebook entwickelte Machine-Learning-Datenformat ONNX wird neu durch die Linux Foundation verwaltet und weiterentwickelt. Microsoft will das Projekt auch unter der neuen Schirmherrschaft weiter unterstützen.

Ignite: Microsoft veröffentlicht Beta-Version von neuer Office App

5. November 2019 - Microsoft hat eine Beta-Version seiner neuen Office App für Android und iOS veröffentlicht, welche die Funktionen von Excel, Word und Powerpoint vereint.

Automated Machine Learning für Power BI wird allgemein verfügbar

25. Oktober 2019 - Nach einer Preview-Phase ist Microsofts Automated Machine Learning für Power BI jetzt allgemein verfügbar. Mit dem finalen Release ist auch eine ganze Reihe neuer Features dazugekommen.

Windows 7 gerät unter Druck

2. Oktober 2019 - Unter den meistverwendeten Betriebssystemen ist Windows 7 seit geraumer Zeit klar auf dem zweiten Platz. Dies könnte sich langsam ändern, denn MacOS legt zu.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER