Chrome demnächst mit scrollbarer Tab-Leiste und Tab-Gruppen

Chrome demnächst mit scrollbarer Tab-Leiste und Tab-Gruppen

Chrome demnächst mit scrollbarer Tab-Leiste und Tab-Gruppen

(Quelle: SITM)
25. November 2018 - Googles Chrome-Browser soll mit Tab-Gruppen und einer scrollbaren Tab-Leiste das Tab-Handling vereinfachen. Wann die Features implementiert werden, ist derweil ungewiss.
Nutzer von Chrome bemängeln seit längerem das Handling der Tabs und schauen neidisch auf Firefox, der ein Scrollen durch die Tabs erlaubt. Bei Chrome hingegen werden die Tabs, je mehr man davon offen hat, kleiner und kleiner, bis man nicht mehr erkennt, welche Site sich dahinter verbirgt.

Wie jetzt verschiedene Medien berichten, arbeiten die Macher bereits daran, hier nachzubessern. So berichtet "Zdnet.com", man arbeite daran, die Features scrollbare Tabs wie auch Tabs-Gruppen in Chrome zu implementieren. Was die Tabs-Gruppen betrifft, so sind entsprechende Hinweise im Chrome Issue Tracker aufgetaucht. Den Hinweisen ist zu entnehmen, dass sich damit Tabs in Gruppen organisieren lassen, um damit Tabs für verschiedene Aufgaben zu separieren. Zudem soll über die Funktion Tab Bar Scrolling eine Mindestgrösse der Tabs erhalten bleiben und die nicht sichtbaren Tabs sollen über eine Scroll-Funktion zugänglich gemacht werden. Auch dieses Feature ist offenbar bereits in der Mache, wie unlängst Chrome-Entwickler Peter Casting via "Reddit" bestätigte.

Unter dem Strich bleibt anzumerken, dass nicht bekannt ist, in welchen Chrome-Release das neue Tab-Handling implementiert werden soll. Chrome steht aktuell bei der Version 70 und kann aus unserer Freeware-Library heruntergeladen werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER