iOS 12.1 kommt am 30. Oktober

iOS 12.1 kommt am 30. Oktober

30. Oktober 2018 - Apple lanciert am 30. Oktober die neue Version seines Betriebssystems iOS. Version 12.1 kommt mit Gruppenchats für Facetime, in denen bis zu 32 Personen gleichzeitig miteinander kommunizieren können, sowie 70 neuen Emojis.
iOS 12.1 Group Facetime (Quelle: Apple)
Apple hat im Vorfeld seines Events vom 30. Oktober, an dem voraussichtlich neue iPad-Modelle und ein neues Macbook vorgestellt werden, die Veröffentlichung der Version 12.1 des Betriebssystems iOS bekannt gegeben. Diese war bereits Ende September als öffentliche Beta-Version lanciert worden, kommt aber pünktlich zum Launch-Event für die neuen Geräte als fertige Version daher.

Neu bietet iOS mit der Version 1.2 die Möglichkeit von Gruppenchats in Facetime sowie nicht weniger als 70 neue Emojis, dies sowohl für iPhones als auch für iPads. In Facetime können somit fortan bis zu 32 Personen gleichzeitig miteinander kommunizieren. Ebenfalls neu an Bord ist eine Dual-SIM-Unterstützung für iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone XR. Dank eSIM-Unterstützung lässt sich eine zweite, virtuelle SIM-Karte in das System einbinden.

Darüber hinaus wurde auch an der Software für die Kamera geschraubt. Diese erlaubt es nun, im Portrait-Modus die Tiefenschärfe dynamisch anzupassen. Die Funktion gibt es zudem auch für die Frontkamera, um damit Selfies zu bearbeiten. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER