Apple TV Streaming Service soll 2019 weltweit lanciert werden
Quelle: Apple

Apple TV Streaming Service soll 2019 weltweit lanciert werden

Gerüchten zufolge wird der Streaming-Dienst von Apple 2019 in mehr als 100 Ländern an den Start gehen, so ein neuer Bericht von "The Information".
24. Oktober 2018

     

Ein Bericht legt nahe, dass Apple sich darauf vorbereitet, seinen lang ersehnten Abo-TV-Dienst in der ersten Jahreshälfte 2019 weltweit einzuführen. Dieser Service würde mit grossen TV-Show- und Film-Streaming-Diensten in den Krieg ziehen, die nicht nur ihre eigenen Abonnementinhalte, sondern auch die von Drittanbietern anbieten.

Laut "The Information" sollen die Originalinhalte von Apple den Apple-Gerätebesitzern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Apple wolle die Nutzer jedoch dazu ermutigen, Fernsehabonnements von anderen Kabelnetzen wie HBO oder Starz abzuschliessen.


Apple hat Berichten zufolge Verhandlungen mit Inhaltsanbietern aufgenommen, aber es wird nicht erwartet, dass das Programm in jedem Land das gleiche ist. Es ist auch nicht ganz klar, wie Apple-Inhalte neben Inhalten von Drittanbietern positioniert werden sollen. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Apple und Amazon sollen gehackt sein - aber alle dementieren

8. Oktober 2018 - In Servern von Apple und Amazon soll ein winziger Spionage-Chip aus China verbaut sein. Die Betroffenen dementieren die Darstellung.

Apple entfernt 25'000 Apps aus dem App Store in China

21. August 2018 - Apple hat vor kurzem rund 25'000 Apps aus dem chinesischen Markt gezogen, um mit den Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten.

Youtube Premium ist für Apple-User teurer

26. Juni 2018 - Die Nutzung der neuen Premium-Sparte von Youtube kostet für Apple-Nutzer mehr als für andere Verbraucher. Ein Abschluss ausserhalb des App Stores lohnt sich also.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER