Taskworld

Projektmanagement aus der Schweizer Cloud

(Quelle: SITM)

Projektmanagement aus der Schweizer Cloud

(Quelle: SITM)
29. September 2018 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2018/10
Bei Taskworld handelt es sich um eine Projektmanagement-Software, die die Zusammenarbeit mit Teams, Kunden oder Partnern auf der ganzen Welt ermöglichen soll. Dabei fasst die App Dateien, Aufgaben, Nachrichten oder Geschäftskennzahlen an einem sicheren Ort zusammen und stellt diese über eine zentrale Plattform mit smarter Workflow-­Unterstützung bereit.
Dieser "sichere Ort" kann nun für Nutzer, die Taskworld aus der Cloud und nicht On Premise nutzen auch in der Schweiz liegen. Wie Taskworld nämlich verkündet hat, biete man mit Exoscale, der Cloud-Plattform von A1 Digital, nun auch Cloud Hosting in der Schweiz an. Standort des Data Centers ist Zürich, und bezüglich Datenschutz sollen der Swiss Federal Data Protection Act (DPA) und die Swiss Federal Data Protection Ordinance (DPO) Anwendung finden. Zudem sollen Schweizer Anwender­unternehmen auch in puncto Geschwindigkeit und Performance von der örtlichen Nähe profitieren.
Abos für Taskworld starten bei ­etwas über 10 Franken pro Lizenz und Monat. Dafür können Mitarbeiter stationär oder mobil (Browser-basiert oder als iOS-/Android-App) und plattformunabhängig auf die benötigten Daten zugreifen. Zugriffs- und Datenschutzeinstellungen sollen sich individuell für jedes Projekt anpassen und steuern lassen. Und nicht zuletzt werden Funktionen wie Enterprise Messaging, visuelle Task Boards, benutzerspezifische Cockpits, Push-Nachrichten und Erinnerungen versprochen.
Info: Taskworld, www.taskworld.com

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER