Kein VLC Media Player für Huawei-Handys

Kein VLC Media Player für Huawei-Handys

(Quelle: SITM)
27. Juli 2018 - Der beliebte VLC Media Player steht einer Reihe von Huawei-Smartphones aktuell nicht zur Verfügung. Grund ist Huaweis strenges Energiemanagement.
Videolan, Entwickler des populären Medienplayers VLC Media Player, hat seine Android-App für gewisse Smartphone-Modelle von Huawei gesperrt. Darunter sind Huaweis aktuelles Flaggschiff P20 (Bild) sowie dessen Vorgänger, das P10, wie "Heise.de" berichtet.

Als Grund gibt Videolan das strikte Energiemanagement von Huawei auf diesen Geräten an. Dieses erlaubt es Anwendungen unter anderem nicht, im Hintergrund weiterzulaufen – was für den VLC Media Player zur Konsequenz hat, dass beispielsweise Musik im Hintergrund nicht weiterläuft, wenn das Smartphone gesperrt wird. Dies hat zu negativen Kommentaren zum VLC Media Player im Google Play Store geführt. Videolan bemängelt auch, dass Huawei nicht bereit sei, den Player von diesem strickten Batteriemanagement auszunehmen, so wie das für Huaweis eigenen Apps zum Teil gemacht würde.

Huawei soll Videolan inzwischen aber versprochen haben, sich dem Thema anzunehmen. Bis es soweit ist, können Huawei-Smartphone-Besitzer die App als .apk-Paket von der Videoland-Website laden. Laut "Heise.de" gibt es zudem Mittel und Wege, um via Telefoneinstellungen dafür zu sorgen, dass der Player auch auf Huawei-Geräten im Hintergrund läuft. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER