Google lanciert drei neue Fotografie-Apps

Google lanciert drei neue Fotografie-Apps

Google lanciert drei neue Fotografie-Apps

(Quelle: Google)
12. Dezember 2017 - Google hat drei neue Fotografie-Apps angekündigt: Storyboard (nur für Android), Selfissimo! (iOS und Android) sowie Scrubbies (nur iOS). Die drei Apps sind alle Teil des neuen "Appsperiments"-Programms von Google und kostenlos erhältlich.
Ausgehend vom Erfolg der Motion-Stills-App, welche Google im letzten Jahr veröffentlicht hat, startet das Unternehmen eine regelrechte App-Offensive und hat gleich drei neue und kostenlose Fotografie-Apps angekündigt. Diese sind alle Teil des "Appsperiments"-Programms von Google, welches das Ziel verfolgt, sich in der Entwicklung befindende Technologien in reale, nutzbare Apps zu integrieren.

Die erste App, Storyboard, ist nur für Android verfügbar und nimmt Videoclips auf, woraus automatisch sechs Frames herausgezogen werden, die dann im Comic-Stil dargestellt werden. Google verspricht kontinuierlich neue Layouts und Frames in die App zu integrieren und behauptet, dass mit der App über 1,6 Billionen verschiedene Darstellungs-Kombinationen möglich sind.

Die zweite App nennt sich Selfissimo!, ist für iOS und Android verfügbar und nimmt automatisch schwarz-weiss-Selfies auf, wenn sich der Benutzer bewegt. Die Idee dabei ist es, dass sobald eine neue Pose eingenommen wird, ein Foto ausgelöst wird.

Als dritte und letzte App hat Google Scrubbies angekündigt (nur für iOS), welche es ermöglicht, auf einfache Art Video-Loops zu erstellen. Dazu wählt man ein Video aus, wonach durch einfaches hin und her Wischen eine Video-Schlaufe der gewünschten Sequenz erzeugt werden kann. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER