SOA soll längst kein Hype mehr sein

SOA soll längst kein Hype mehr sein

17. April 2009 - Die Schweizer SOA-Community trifft sich Mitte Mai in Zürich zum diesjährigen SOA-Forum. Dort will man zeigen, wie SOA richtig gemacht und erfolgreich in die Praxis umgesetzt wird.

Am 13. Mai findet im Sihlcity in Zürich ein weiteres Mal das SOA-Forum statt, ein Treffen der Schweizer SOA-Community. "Jenseits von Hype und theoretischer Diskussion" lautet das diesjährige Motto, denn 80 Prozent der Unternehmen würden laut Gartner heute im Rahmen von IT-Projekten auf SOA-Konzepte und -Technologien setzen. Man will am Forum zeigen, wie SOA richtig gemacht und erfolgreich in die Praxis umgesetzt wird. Dazu hat man international führende SOA-Experten und Analysten wie Thomas Erl (SOA Systems), Anne Thomas Manes (Burton Group) oder Michael von Uechtritz (Gartner Group) nach Zürich eingeladen. Zudem gibt es eine Ausstellung und Fachvorträge von bekannten SOA-Anbietern. Tags zuvor, am 12. Mai, findet ein ganztägiger SOA-Workshop statt.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER