Microsoft lanciert Surface Book Performance Base

Surface Book Performance Base (Quelle: Microsoft)

Microsoft lanciert Surface Book Performance Base

(Quelle: Microsoft)
30. März 2017 - Microsoft erweitert sein Hardware-Sortiment um drei überarbeitete Modelle seiner Surface-Book-Reihe mit der Bezeichnung Surface Book Performance Base.
Ab dem 20. April sind die überarbeiteten Modelle von Microsofts Surface-Book-Linie im Handel erhätlich. Die Notebooks mit der Bezeichnung Surface Book Performance Base sollen laut Microsoft über eine Batterielaufzeit von bis zu 16 Stunden verfügen und sind mit Intel-Core-i7-Prozessoren und SSDs sowie mit einer GPU des Typs Nvidia Geforce GTX 965M mit 2 GB RAM bestückt. Allerdings handelt es sich bei den Prozessoren nicht um solche der siebten Kaby-Lake-Generation, sondern nach wie vor um solche des Typs Skylake, wie sie schon in den früheren Modellen der Surface-Book-Reihe verbaut wurden.

Das kleinste Gerät der Serie verfügt über 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256-GB-SSD und kostet 2649 Franken. Die nächstgrössere Ausführung kommt mit 16 GB RAM und einer Solid State Disk mit 512 GB Speicherplatz und ist für 3149 Franken zu haben. Die grösste und mit einem Preis von 3799 Franken auch teuerste Variante ist ebenfalls mit 16 GB RAM ausgestattet, ist aber mit einer Platte mit einer Kapazität von 1 TB bestückt. (luc)


Kommentare

Freitag, 31. März 2017 Chris
Keine Angst, es sind nicht wirklich "Harddisks" eingebaut wie im zweiten Abschnitt geschrieben. Die angegebenen Speicherkapazitäten gelten für die SSD welche im ersten Abschnitt erwähnt ist.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER