Kodak Elektra - Smartphone für Foto-Fans

Kodak Elektra - Smartphone für Foto-Fans

Kodak Elektra - Smartphone für Foto-Fans

(Quelle: Bullitt Group)
23. Oktober 2016 - Mit dem Kodak Elektra haben die Bullitt Group und Kodak ein neues Smartphone vorgestellt, das sich insbesondere durch hochwertige Kamera-Komponenten und sein Retro-Design auszeichnet.
Die Bullitt Group hat zusammen mit Foto-Pionier Kodak ein neues Android-Smartphone namens Kodak Elektra lanciert. Das Smartphone zeichnet sich insbesondere durch eine hochwertige Kamera, andererseits aber auch durch einen ausgesprochenen Retro-Look aus, bei dem wohl Kodak Pate gestanden hat. Der Bildsensor von Sony erlaubt Aufnahmen mit 21 Megapixel, während Videos in Full HD aufgenommen werden. Ebenfalls an Bord sind ein optischer Bildstabilisator sowie ein Autofokus mit Dual-LED-Blitz. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Mediatek-Prozessor mit 10 Kernen, 3 GB RAM sowie 32 GB Anwenderspeicher, der sich via SD-Cards ausbauen lässt. Das 5-Zoll-Display bietet ferner Full-HD-Aufllösung und der Akku bringt eine Leistung von immerhin 3000 mAh. Ausserdem zu erwähnen: Das Kodak Elektra kommt mit einem zeitgemässen USB-Type-C-Anschluss.

Was das Design anbelangt, fällt das klassische rückseitige Lederimitat auf, das an ältere Fotogerätschaften erinnert. Retro-Liebhaber werden auch am optional erhältlichen Leder-Etui oder der lederne Umhängetasche Gefallen finden.

Das Kodak Elektro soll rechtzeitig aufs Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen und für rund 500 Euro angeboten werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER