Netgears Orbi bringt WLAN ins gesamte Haus
Quelle: Netgear

Netgears Orbi bringt WLAN ins gesamte Haus

Netgears neues WLAN-System Orbi versorgt ein 350-Quadratmeter-Grundstück mit High-Speed-WLAN. In der Schweiz kostet das Set, bestehend aus Router und Satellit, 450 Franken.
5. September 2016

     

Netgear lanciert ein neues WLAN-System namens Orbi. Gemäss eigenen Angaben handelt es sich dabei um ein System, das schnelles WLAN in jeden Bereich des Zuhauses liefern soll. Zum Zuge kommt dabei die Tri-Band-WLAN-Technologie. Damit wird eine Verbindung zwischen dem Orbi Router und jedem Orbi Satelliten hergestellt, die eine weitreichende Abdeckung und eine stabile Verbindung über 350 Quadratmeter sicherstellen soll, verspricht Netgear.

Das Orbi Kit umfasst zwei Geräte: einen Router und einen Satelliten, die gekoppelt ausgeliefert werden. Nutzer müssen den Orbi Router mit dem Internet-Modem oder Gateway des Anbieters verbinden und den Orbi Satelliten in der Mitte des Hauses platzieren. Die Installation kann via mobile Endgeräte oder im Browser erfolgen.


Die Router und Satelliten bringen vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse und einen USB-2.0-Anschluss mit, ausserdem sind Router-Funktionen wie IPv6, Dynamic DNS, Port Forwarding, eine Kindersicherung und ein Access-Point-Modus dabei. Die Firmware wird automatisch aktualisiert, wenn Sicherheits- oder Software-Updates bereitstehen.

Die Netgear Orbi WLAN Systeme, bestehend aus einem Router und einem Satelliten, sind ab September in der Schweiz erhältlich. Der UVP für ein Set liegt bei 450 Franken, ein einzelner Orbi-Router ist für 260 Franken zu haben. (aks)



Weitere Artikel zum Thema

Netgear startet IT-Service-Plattform in der Cloud

30. Juni 2015 - Ausgewählte Access Points von Netgear lassen sich dank der neuen IT-Service-Plattform Business Central und einem ersten Service-Modul ab sofort über die Cloud verwalten.

Sicherheitsleck in Zyxel- und Netgear-Routern

22. Mai 2015 - Ein Leck im Linux-Kernel-Modul NetUSB macht Router von Zyxel, Netgear und anderen Herstellern angreifbar. Erst ein Hersteller hat bereits mit der Veröffentlichung von Firmware-Upgrades reagiert.

Netgear lanciert neue Switch-Familie für Ordnung bei den Kabeln

13. Januar 2015 - Die neue Prosafe-Click-Switch-Reihe von Netgear soll dem Anwender dabei helfen, bei seinen Kabeln Ordnung zu bewahren. So warten die Switches mit einem neuen Montagesystem sowie einem integrierten Netzteil auf.

Kommentare
Wir wissen, dass in bei Netgear, genau wie bei Juniper und Cisco, Hintertüren der NSA vorhanden sind. Warum kauft noch jemand dieses Zeug und warum werden die Werbeaussagen dieser Firmen weiter auf einer ernsthaften IKT Website vebreitet?
Dienstag, 4. Oktober 2016, Harold

Habe ich jetzt als Betatester während zwei Monaten getestet. Ein super Produkt. Kann's nur empfehlen.
Montag, 5. September 2016, Peter Schönthal



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER