Gratis-WLAN in Zürich bleibt bis Ende Jahr

Gratis-WLAN in Zürich bleibt bis Ende Jahr

(Quelle: Facebook (EWZ))
5. Juli 2016 - Das EWZ Free WiFi rund um das Zürcher Bellevue wird als Pilot vorläufig bis Ende Jahr weiterbetrieben und steht damit unter anderem auch an der kommenden Street Parade zur Verfügung.
Für das Züri Fäscht vom vergangenen Wochenende hat EWZ rund um das Bellevue in Zürich ein WLAN-Netz aufgebaut. Dieser kostenlose Internetzugang wurde angeblich rege genutzt – unter anderem um die EM-Viertelfinals zu streamen. Nun soll das EWZ Free WiFi bis Ende Jahr als Pilot weiter betrieben werden und der Zürcher Bevölkerung kostenlos zur Verfügung stehen.

Getestet werden soll das EWZ Free WiFi insbesondere auch bei anderen Grossanlässen wie der Street Parade im August oder dem Weihnachtsmarkt. Ende des Jahres will man dann eine fundierte Analyse zu den Bedürfnissen und dem Potenzial eines solchen WLAN-Netzes durchführen und entschieden, ob und wie es weiter geht.

Installiert wurden die WLAN-Access-Points übrigens auf den Strassenleuchten rund um das Bellevue, die an das städtische Glasfasernetz von EWZ angeschlossen sind. Für den Internet-Feed sorgt derweil der Internet Service Provider iWay, zudem sind auch der Hersteller Cisco als Ausrüstungslieferant und die Goldbach Group in das Projekt involviert. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER