Startup

Times gegen Search und Local

(Quelle: zVg)

Times gegen Search und Local

(Quelle: zVg)
12. Juni 2016 - Ciril Stebler, der 23-jährige Gründer von Öffnungszeiten.ch und Times.ch, sagt den grossen Informationsportalen der Schweiz den Kampf an.
Artikel erschienen in IT Magazine 2016/06
«David gegen Goliath», lautet das Motto von Ciril Stebler. Der 23-Jährige will mit seiner Plattform Times.ch die grossen Informationsportale der Schweiz konkurrenzieren. «Zu Search und Local gab es bisher keine Alternative, so wie das in anderen Ländern der Fall ist», erklärt der Gründer. Search und Local gehören unter der Dachfirma Swisscom Directories zusammen, die zu 69 Prozent Swisscom und zu 31 Tamedia gehört und beschäftigt rund 900 Mitarbeitende. «Wir sind wesentlich kleiner», weiss Ciril Stebler, der auf seiner Durchreise in einem Hotel Nahe des Bahnhof Olten Zeit für ein Gespräch findet. Aber das soll kein Hindernis darstellen. David hat Goliath schliesslich auch besiegt.

Gleiche Daten doppelt nutzen

Times.ch bietet Website-Besuchern Angaben zu Öffnungs- und Flugzeiten, TV- und Kinoprogramm, Routen sowie ÖV-Zeiten, und zwar auf vier Sprachen. Um Daten einzuspeisen, hat Stebler Vereinbarungen mit Partner abgeschlossen. Zum Beispiel mit einer Firma aus Barcelona, die via Fernsehsignal erkennt, was wann wo gespielt wird. Und mit einem amerikanischen Partner, der in Echtzeit liefert, wann welcher Flieger landet und wie lange das Gepäck noch braucht. Vor allem aber nutzt Stebler für Times.ch die Daten seines anderen Portals, Öffnungszeiten.ch. Dort sammeln sich, wie der Name schon sagt, Infos zu Öffnungszeiten auch an kantonalen Feiertagen.
Die Idee für Times kam Ciril Stebler schon vor der Lancierung von Öffnungszeiten. Was dem damals 18-Jährigen zur Umsetzung eines breiter gefächterten Informationsportals fehlte, war das liebe Geld. Mittlerweile besuchen die Plattform jährlich rund zweieinhalb Millionen Nutzer. Der Umsatz kommt durch Display und Native Ads herein. Mit dem eingenommen Geld und mit Hilfe privater Investoren ging die Arbeit im letzten Jahr an der ursprünglichen Vision los, an Times. «Ich hätte mir mit Öffnungszeiten auch einen guten Lohn auszahlen können», Steblers Blick schweift kurz ab. Dann schütttelt er den Kopf, seine Augen funkeln. «Aber meine Vision ist grösser.»
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER