Facebook soll Kamera-App entwickeln
Quelle: "Techcrunch"

Facebook soll Kamera-App entwickeln

Facebook soll an einer eigenen Kamera-App arbeiten, damit Nutzer wieder mehr Fotos und Videos teilen. Facebook selbst sagt zu dem Gerücht nicht viel.
26. April 2016

     

Mit einer eigenen Kamera-App will Facebook Nutzer dazu ermuntern, mehr Fotos zu schiessen und Videos zu drehen – und diese zu teilen. Das "Wall Street Journal" will diese Information, dass Zuckerbergs soziales Netzwerk aktuell eine solche App entwickelt, von unternehmensnahen Quellen erfahren haben. Ein Prototyp der App öffne die Kamera, ähnlich wie das bei Snapchat der Fall ist, und ausserdem sollen Nutzer damit Videos drehen und dabei live streamen können. Allerdings, so die Quellen auch, befinde sich das Projekt noch im Anfangsstadium. Es könne auch gut sein, dass es niemals umgesetzt werde.


Offiziell wollte Facebook zu dem Gerücht keine Stellung beziehen. Das "Wall Street Journal" schreibt, solch ein Projekt würde zeigen, dass Facebook darum bangt, dass Nutzer das Netzwerk immer passiver nutzen würden. Allerdings bestritt Facebook das wohl auf Nachfrage, Nutzer würden nach wie vor gerne Inhalte teilen, das habe sich nicht geändert im Vergleich zu den vergangenen Jahren. (aks)


Weitere Artikel zum Thema

Facebook erlaubt Telefonkonferenzen mit bis zu 50 Teilnehmern

22. April 2016 - Der Facebook Messenger beherrscht neu die Funktion Group Calling und erlaubt dabei Telefonkonferenzen mit bis zu 50 Teilnehmern.

Mark Zuckerberg präsentiert 10-Jahresplan

13. April 2016 - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat an der Konferenz F8 präsentiert, auf welche Technologien und Entwicklungen sich das soziale Netzwerk in den nächsten zehn Jahren stützen will.

Facebook führt Video-Suche ein

10. April 2016 - Künftig kann auf Facebook auch nach Videos gesucht werden. Hierzu lanciert die soziale Plattform eine Suche, die einen auf ein Archiv öffentlicher Videos zugreifen lässt.

Facebook in der Schweiz weiterhin auf Wachstumskurs

6. April 2016 - Eine aktuelle Studie zeigt: Die Zahl aktiver Facebook-Nutzer in der Schweiz wächst stetig. Die meisten sind zwischen 20 und 29 Jahre alt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER