Google Safe Browsing jetzt auch für Android-Nutzer

Google Safe Browsing jetzt auch für Android-Nutzer

8. Dezember 2015 - Google hat die Veröffentlichung von Safe Browsing für die Android-Version von Chrome bekannt gegeben. Ebenso wurde eine neue Authenticator-Version vorgestellt.
(Quelle: Google Online Security Blog)
Auf dem hauseigenen Online Security Blog hat Google den Release von Safe Browsing für die Android-Version seines Browsers Chrome bekannt gegeben. Bis anhin war das Sicherheitssystem des Suchmaschinenriesen nur für Desktop-Computer verfügbar.
Safe Browsing ist Teil von Google Play Services und wird ab Version 8.1 standardmässig auf den Android-Geräten installiert. Das Feature kann über das Privacy-Menu-Setting aktiviert werden. Nach der Aktivierung warnt Chrome die Device-Nutzer über potentiell gefährliche Homepages. Gemäss der Mitteilung auf dem Google Security Blog agiert das Feature batteriesparend und nutzt nur die nötige Bandbreite. So seien die Schutzfunktionen spezifisch auf Länder und Regionen abgestimmt.

Darüber hinaus wurde auf dem Google Security Blog auch eine neue Version des Android-Authenticators vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger wartet die neue Version mit zusätzlichen Funktionen wie dem Schutz von Android-Wear-Geräten auf. Zusätzlich gibt Google bekannt, dass an einer an einer Variante gearbeitet wird, welche NFC-Security-Keys unterstützen soll. Diese Version ist momentan als Developer-Preview verfügbar.
(asp)
(Quelle: Google Online Security Blog)
(Quelle: Google Online Security Blog)
(Quelle: Google Online Security Blog)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER