Google verschlüsselt Anzeigen

Google verschlüsselt Anzeigen

20. April 2015 - Im Rahmen der "HTTPS Everywhere"-Initiative verschlüsselt Google ab Sommer die grosse Mehrheit der ausgelieferten Werbe-Anzeigen.
Nahezu alle Google-Dienste sind heute verschlüsselt, inklusive der Werbung auf Youtube. In Zukunft sollen es alle Anzeigen sein. Wie der Suchmaschinenriese im Inside Adwords Blog erklärt, wird ab dem 30. Juni ganz getreu dem Motto "HTTPS Everywhere" die grosse Mehrheit aller von Google Display Network, Admob und Doubleclick-Publishern ausgelieferten Anzeigen (Mobile, Video oder Desktop) verschlüsselt ausgeliefert. Gleichzeitig sollen Nutzer der Plattformen Adwords und Doubleclick ab diesem Datum ihre Anzeigen via HTTPS hochladen können. Weitere Informationen gibt es im erwähnten Blog. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER