Lernende diskutieren Digitalisierung

Lernende diskutieren Digitalisierung

12. April 2015 - Von Barbara Jasch

ICT-Lernende aller Fachrichtungen im ersten Lehrjahr haben über die Zukunft diskutiert. Ein spannendes Gespräch mit zwölf Jungen, welche zu allen Facetten der Digitalisierung eine klare Meinung haben: so auch zur Rolle von Soldaten, Chip-Implantaten und Regierungen.
Artikel erschienen in IT Magazine 2015/04
Büroarbeitsberufe werden verschwinden, glauben ICT-Lernende (Foto: Daniel Bogan/FlickR, CC BY-NC-ND 2.0). (Quelle: Daniel Bogan/FlickR)
Wer wie ich Lernende fragt: «Wie und wo erleben Sie die Digitalisierung in unserem Leben heute und in Zukunft?» erhält die Antworten sehr schnell. Und sie umfassen von der Vision bis zum Alltäglichen alles: Maschinen übernehmen unsere Tätigkeiten und es gibt keine Schulbücher mehr, sondern alles ist online. Die Informationen fliessen alle übers Internet und die Print-Zeitungen werden aussterben. Das Einkaufen wird nur noch über E-Business erfolgen, es braucht keine Ladenlokale mehr. Alle Schalter werden verschwinden und durch Automaten ersetzt. Die Fahrpläne sind elektronisch und auch die Strassenkarte braucht es aufgrund der Navigationssysteme nicht mehr. Kommuniziert wird über soziale Netzwerke und klassische Datenträger wie CDs braucht es nicht mehr, da alles heruntergeladen werden kann. Ein Jugendlicher meinte, dass es gefährlich sei, alle Tendenzen mitzumachen, da es dadurch irgendwann an sozialen Kontakten mangle.


Welche Berufe wird es nicht mehr geben?


Auch hier kamen die Antworten sehr schnell: Kassierer, Zeitungsverträger, Callcenter-Mitarbeitende, Chauffeure (Taxi, Bus, Zug, usw.), Soldaten, Fliessbandmitarbeitende, Schalterberufe, Büroarbeiter und Coiffeure.
Was für ein klares Bild die jungen Leute doch von den Entwicklungen im Wirtschaftsumfeld haben und dies schon am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn. Still wurde es für einen Moment im Raum, als die Zukunft des Menschen angesprochen wurde: Was machen wir in 20 bis 30 Jahren, wenn Maschinen und Computer unsere täglichen Arbeiten übernehmen? Wie sieht das Leben in der Familie aus, was lernt man noch in der Schule?
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER