Netapp lanciert mit Schweizer Partnern ein Backup-as-a-Service-Angebot

Backup as a Service gibt es in der Schweiz ab sofort auch von Netapp und vom Speicherhersteller speziell dafür autorisierten Schweizer Partnern.
3. Februar 2015

     

Netapp bietet in der Schweiz neu zusammen mit autorisierten Partnern eine Backup-as-a-Service-Lösung (BaaS) an. Diese zeichnet sich laut Remo Rossi, Vice President Switzerland & Austria bei Netapp, unter anderem dadurch aus, dass die Daten innerhalb der Landesgrenzen gespeichert werden – und zwar auf Netapp-Hardware in den Rechenzentren der Schweizer Partner. Zudem verspricht der Speicherhersteller, dass es sich bei den autorisierten Service-Providern um Experten in Datensicherungsfragen und zugleich langjährige Netapp-Partner handelt, die sich mit Netapp-Technologien und -Produkten bestens auskennen.


"Bereits zum Start können wir über erste autorisierte Partner das BaaS-Angebot flächendeckend in der Schweiz anbieten", meint Rossi. Mit dabei sind zu Beginn die IT-Dienstleister Cortex, Econis, Itpoint und Netsafe, wie ein Blick auf die BaaS-Website von Netapp Schweiz zeigt. Und man ist offen für weitere, neue Partner. Dazu Rossi: "Für den weiteren Ausbau unseres Angebots bieten wir interessierten IT-Dienstleistern ein attraktives Geschäftsmodell." (mv)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER